ONLINE BODHI VINYASA YO!GA

Die Living Room Sessions

Aus gegebenen Anlass kannst du jetzt auch online deine Bodhi Vinyasa Yo!ga Session ganz bequem von zu Hause machen. Von meinem Yogazimmer direkt in dein Wohnzimmer!

Deine täglichen Online Yoga Zeiten

Themen der Living Room Sessions

GENTLE MORNING CONNECT

Sankalpa für Fokus and Connection

Sanfte Bewegung zur Lockerung & Mobilisierung der Gelenke

Kriyas to raise your vibration

FLOW & LET GO

Bewusst sein/werden für die Spuren des Alltags in tieferen koshas

Kreativer, dynamischer flow zum Ausdruck deines momentanen Selbst

Pranayama zur Verbindung deines Wesens mit dem Universum

LIQUID IN MOTION

Osteo-inspired Flow designed um die Flüssigkeiten im Körper zu bewegen

Stimulierung von Meridianen durch tiefe Atmung in Asanas

Pranayama & Meditation im Jetzt und Hier

HAPPY WEEKEND

Abwechslungsreicher Vinyasa Flow zum Loslassen der vergangen Woche

Pranayama, um in den Moment zu finden, und Verbindung zu deinem wahren Selbst aufzubauen

Aus deinem wahren Selbst heraus dem Wochenende begegnen

Deine Buchungsoptionen

ODER

bestehende 10er Karten können weiter genutzt und gekauft werden,

wenn du mich mit einem kleinen Extra unterstützen möchtest.

Online 10er/5er Karten können auch in den nicht-online Stunden genutzt werden.

Wenn du gerne teilnehmen möchtest, selbstständig, Student(in), Therapeut, Yogalehrer oder Künstler bist, momentan Berufsverbot hast, und eine Teilnahme an den Sessions für dich eine finanzielle Herausforderung darstellt, schreib mir bitte eine Email. Wir finden einen Weg, damit du teilnehmen kannst.

Wie kann ich buchen und mich zu Klassen anmelden?

Für die Buchung, Anmeldung und Verwaltung von Sessions benutze ich die Online-Plattform FitogramPro. Für die Buchung einer 10er/5er Karte, oder eines Einzel Drop-Ins brauchst du ein Fitogram Benutzerkto.

Da UrbanSportsClub mit fitogram kooperiert, kannst du dich auch über deine USC Mitgliedschaft direkt über den Link oben bei deinem USC Account anmelden und eine Session buchen.

Der Online Buchungskalender von Fitogram

Ordnung muss sein…

Damit die Kursplanung reibungslos abläuft und jeder rechtzeitig die Skype-Meeting Links der Sessions bekommt, sind ein paar Dinge zu beachten:

Du musst dich für jede Kursstunde über Fitogram oder Urban Sports Club anmelden/einbuchen. Ohne Anmeldung bist du nicht berechtigt an der jeweiligen Kursstunde teilzunehmen.

Anmelden kannst du dich bis 15 Min vor Kursbeginn.

Du kannst dich bis 15 Minuten vor einer Session, ohne das dein Credit verfällt, auch wieder abmelden. Wenn du dich nicht rechtzeitig abmeldest, verfällt einer deiner Credits.

Kurse finden nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen statt.

Sollte ich eine Kursstunde absagen, wird der gebuchte credit deiner 10er/5er Karte automatisch zurückerstattet.

Zur einfachen und schnellen Kursbuchung empfehle ich dir die Fitogram App!

Fitogram iOS

Fitogram Android

Bodhibuddhist. sanskrit – der Prozess des Erwachens aus dem ewigen Kreislauf von Leben, Tod und Wiedergeburt, Samsara

Vinyasasanskrit – bewusst einen Schritt nach dem anderen in Verbindung mit dem Atem machen.

Bodhi Vinyasa – Asana für Asana, Schritt für Schritt, Atemzug für Atemzug, den Weg des Erwachens aus Samsara gehen

Auf dem Bodhi ist es essenziell zu wissen wie das Wesen Mensch funktioniert. Bodhi Vinyasa Klassen zeigen wie die Funktionen des Wesens Mensch unsere Wahrnehmung beeinflussen und wie wir uns davon lösen können. Es wird erklärt wie aus Sinneswahrnehmungen Gedanken entstehen, wie aus Gedanken Emotionen entstehen, und wie das physiologisch und energetisch im Körper abläuft. Mit diesem Verständnis und bewussten Atem, tauchen die Teilnehmer dann in einen kreativen und abwechslungsreichen Vinyasa Flow, der es ihnen erlaubt, die Auswirkungen unserer Sinneswahrnehmungen im Körper und Geist aufzulösen so dass man in einen Zustand der völlig Entspannung kommen kann.  Erst wenn der Körper völlig entspannt ist, können Regeneration, und Selbstheilungskräfte aktiv werden.  Erstmal im Moment angekommen, ist es dann auch möglich in das Quantumfeld des unendlichen Potenzials eintauchen. Herausfinden was unser Herz zum Lachen bringt, und die Liebe in uns kultivieren, die das was unser Herz zum Lachen bringt, in unsere Realität bringt. So befreit sich der Teilnehmer Stück für Stück von den Einflüssen der Umwelt, und findet den direkten Weg zum Herzen, wo Träume Realität werden.

Wer ist Marcus?

Marcus ist nach der Yoga Alliance zertifizierter und professioneller Vinyasa Yogalehrer. Seit 3 Jahren organisiert er seine eigenen Klassen und unterrichtet in Studios und Unternehmen in der Region Nürnberg, Fürth und Erlangen. Als einer der ersten Yogalehrer in der Region, hat er kostenfreie Klassen im Park, mit Yoga für Alle am Platnersberg angeboten und so die Yoga-Gemeinde in Nuernberg für mehr Outdoor Yoga Angebote inspiriert. Ausserdem ist er begeisterter AcroYogi und Thai-Yoga-Massage Practitioner, und hat als Co-Gründungsmitglied des Flying Monkey Circus die AcroYoga Community in Nuernberg bei ihren Anfängen unterstützt. In mehr als 1000 Unterrichts-Stunden, und mehr als 7 Jahren persönlicher Praxis mit mehr als 50 verschiedenen Lehrern aus unterschiedlichen Yoga-Traditionen, hat er seine Interpretation von Yoga, das Bodhi Vinyasa entwickelt und zu seinem Markenzeichen gemacht. 

„Ich fragte mich schon immer: Ist das alles hier? What’s the next level, was geht ab hier – da geht doch mehr, das kann doch echt nicht alles sein!?! Also hielt ich die Augen offen um das Neue, das Ungewöhnliche. das Abseits der Norm zu entdecken und zu erforschen. Mit der Zeit fiel mir auf das ich rückblickend in meinem Leben viele Momente hatte wo mir der Atem gestockt ist, wo mir der Atem wegblieb, wo ich danach das Gefühl hatte ich atme nicht wirklich. Ich bin blockiert. Wenn ich herausfinden wollte, was es da noch so alles ausserhalb meiner momentanen Vorstellungskraft gibt, musste ich lernen diese Blockaden wieder zu lösen. Es wurde mir also schnell klar, ich muss atmen lernen. So kam ich zum Yoga.

Yoga kam. Pranayama kam. Und viele Dinge wurden damit auf einmal möglich, die mir davor unmöglich schienen,: körperlich, kommunikativ, wahrnehmend, erlebend. Und viel mehr. Viele Stunden. Viele Workshops viel Erfahrungen. Jeder einzelne Lehrer hat hat mir eine andere Perspektive gezeigt. Koshas, Vinyasas, Mudras, Vayus, Bandhas, Muskeln, Flüssigkeiten, Energien, Chakren – Yoga ist riesig. Für mich war es aber immer vor allem eines, es war kreativ. Kreativer Ausdruck unseres Herzens, unserer Liebe im Leben, auf und abseits der Matte. Und das möchte ich forttragen. Kreativer Ausdruck, der eine Erfahrung wird. Die uns weiterbringt und immer mehr befreit..

Bodhi Vinyasa ist meine Auswahl von Yoga. Ein Yoga das: ganz tief fühlt, ganz tief in den Körper geht. Und das was es zu Fühlen gibt zum Ausdruck zu bringt, Durch Bewegung, durch den Atem, durch die Stimme, durch Berührung, durch Hingabe, durch Erleben.“