Home2020-07-02T20:11:51+02:00

“Start where you are, use what you have, do what you can…”
– Arthur Ash –

Wann ich diese Woche die Matte ausrolle…

Neuigkeiten & Aktuelles

Bodhi Vinyasa für Alle goes Hersbruck

Bodhi Vinyasa goes Hersbruck....nach einem erfolgreichen Sommerferien-Programm, freue ich mich nun sehr verkünden zu dürfen, dass es ab dem 4.Oktober 2019 regelmässige Bodhi Vinyasa Klassen in Hersbruck geben wird. Die Klasse findet immer freitags [...]

workflowyoga – Business Yoga für Business Profis

Yoga von Profis für Profis! Business Yoga mit einem klaren Ziel! Im April diesen Jahres haben wir, mein sehr geschätzter Kollege und Freund, Timo Brückner, unser Wissen und unsere Kräfte gebündelt, und unsere gemeinsame [...]

Asana Lab Workshops im Friedrich31 sind zurück

Im vergangenen Jahr wurden wir oft gefragt ob wir die Asana Lab Serie nicht gerne wiederholen würden wollen. Die erste Serie hat uns schon riesig Freude bereitet, und nachdem die Serie Euch wohl auch sehr [...]

Mehr Beiträge laden

Bodhibuddhist. sanskrit – der Prozess des Erwachens aus dem ewigen Kreislauf von Leben, Tod und Wiedergeburt, Samsara

Vinyasasanskrit – bewusst einen Schritt nach dem anderen in Verbindung mit dem Atem machen.

Bodhi Vinyasa – Asana für Asana, Schritt für Schritt, Atemzug für Atemzug, den Weg des Erwachens aus Samsara gehen

Bhodi Vinyasa Yoga ist eine Mischung aus bewusster Bewegung und Spiritual Engineering. Bhodi kommt aus dem buddhistischen Sanskrit, und bedeutet der Weg des Erwachens aus Samsara, dem ewigen Kreislauf von Leben, Tod und Wiedergeburt. Vinyasa bedeutet einen Schritt, eine Bewegung nach der anderen, bewusst in Verbindung mit dem Atem, zu machen. Bodhi Vinyasa ist also eine Art Yoga, die dich einlädt bewusst, und in Verbindung mit deinem Atem, diesen Erwachungsprozess zu durchlaufen.

Um diesen Weg bewusst zu gehen, ist es essentiell zu verstehen welche Mittel einem der menschliche Körper auf diesem Weg zur Verfügung stellt. In den Bodhi Vinyasa Klassen stellt Euch Marcus die wesentlichen Funktionen des menschlichen Wesens vor.  Wir werfen einen Blick auf die Anatomie des Körpers über Knochen und Muskeln hinaus, nutzen das Wissen um energetische Systeme im Körper, und lernen wie wir mit unserem Atem, diese physiologisch-energetischen Funktionen nutzen, und gezielt einsetzen können, um uns von Spannungen des Alltags zu lösen, die Regenerationkräfte des Körpers zu aktivieren, und im Moment anzukommen.

Im Moment, losgelöst von den Gedanken- und Verhaltensmustern der Vergangenheit, und den Vermutungen und Erwartungen über die Zukunft, lernen wir, wie wir mit Intention und Emotion unser Wesen auf die Schwingung bringen, die das in unser Leben ruft was uns glücklich macht.

Mit dem richtigen Wissen über das Selbst, und  intelligenter Bewegung, bewusst die Grundlage für ein glückliches und vitales Leben schaffen.

“Stop acting so small, you are the universe in ecstatic motion”
– Rumi –