Zum Jahresausklang….2x 108 Surya Namaskar

Ich freue mich unglaublich darüber das ich die Wellness Factory in Fürth, und den Tanz(t)raum in Lauf an der Pegnitz, für diesen besonderen Jahresausklang begeistern konnte. Und so finden am Sa 30.12. (Wellness Factory) und an Sylvester, So 31.12. (Tanztraum) die ersten beiden EVOLVEYOGA Interpretationen dieser Jahresausklangs-Tradition statt.

Mit der meditativen Praxis der 108 Surya Namaskar, laden wir Dich ein, die Last des vergangen Jahres hinter dir zu lassen, so dass die göttliche Kraft der Sonne im neuen Jahr durch dein Wesen scheinen kann. Tauche über die Verbindung deines Atems mit deinen Bewegungen immer tiefer in dein Selbst. Vergesse die Welt um dich herum, und erwache zu dem göttlichen Licht in dir.

Im Yoga, wie in anderen Religionen und Glaubensrichtungen nutzen wir Mantras, bzw. Gebete um das Göttliche in uns anzurufen und um Hilfe zu bitten. In der Regel wünschen wir uns diese Hilfe um vergangene Erlebnisse loslassen und Hindernisse auf unserem Weg zu überwinden. Mit anderen Worten wir bitten Gott uns zu helfen, das was uns blockiert loszulassen und neuen Raum für neue Erlebnisse und Erfahrungen schaffen.

Der Sonnengruß ist so ein Mantra oder Gebet. Nur eben ein sehr aktives Gebet das deinen gesamten Körper mit einbezieht Das Sonnengruß-Gebet ist der göttlichen Kraft der Sonne gewidmet. Und so bitten wir die Sonne in diesem Gebet, unseren Körper und Geist zu reinigen so dass das göttliche Licht der Sonne durch unser Wesen strahlen kann.

Gebete, genauso wie Mantras, werden in allen Glaubensrichtungen wieder und immer wieder wiederholt. Diese ständige Wiederholung der Wortfolge bzw. in diesem Fall der Bewegungsabfolge führt zur inneren Einkehr und der Erfahrung eines meditativen Zustand,, der es dir erlaubt immer tiefer in dein Selbst abzutauchen und Frieden zu finden.

Die Zahl 108 ist nicht nur numerisch eine besondere Zahl in vielen Glaubensrichtungen. Zum Beispiel bestehen die Upanischaden und die Purana-Texte aus 108 einzelnen Texten, oder das Sanskrit Alphabet besteht aus 108 Silben (54 männlich – 54 weiblich). Aber auch Malas (Gebetsketten) bestehen aus 108 Perlen. Im Yoga sagt man, wenn man ein Mantra 108 mal wiederholt, dann wird die Kraft des Mantras verhundertfacht und wir schaffen Raum um den Tag mit der mystischen Kraft des Mantras zu füllen.

In beiden Studios ist die Teilnahme für Mitglieder kostenlos. 20 Euro pro Teilnehmer für Nicht-Mitglieder. Anmeldung jeweils über das Studio…Email für Anmeldung im Event-Link unten.

30Dez12:0014:00108 Surya Namaskar - Wellness Factory12:00 - 14:00 Wellness Factory Fitness

31Dez10:0012:00108 Surya Namaskar - Tanz(t)raum Lauf an der Pegnitz10:00 - 12:00 Tanz(t)raum

By |2017-12-06T15:23:30+00:00Dezember 6th, 2017|Aktuelles, Allgemein, Workshops|0 Comments
X